Treffen mit Regierungsrat Stephan Schleiss

Aktualisiert: 30. Jan.

Anfangs Dezember kam die neue Anweisung, dass Primarschüler nun auch Masken in der Volksschule tragen müssen. (Am Platz dürfen die Kinder die Maske ablegen). Wir haben ein Gespräch mit Regierungsrat Stephan Schleiss angefragt, und sind mit einigen Eltern hingegangen, um unsere Sorgen und Bedenken zu deponieren. Im Ganzen haben sich 158 Eltern bei uns gemeldet und 315 Kinder waren auf unserer Liste eingetragen.
 

Ihr findet den dazu abgegebenen Fragenkatalog und die Antworten darauf hier im Blog. Wir denken, dass eine weitere Stellungnahme unsererseits nicht mehr gross Sinn macht, da die Ansichten Seitens Regierungsrat klar sind. Uns war es jedoch wichtig, in einen Dialog zu kommen, unser klares Nicht-Einverständnis früh zu formulieren und als geeinte Zuger Stimme abzugeben. Auch wenn scheinbar "wenig bis nichts" dabei herausgekommen ist, sind wir der Überzeugung, dass etwas davon hängengeblieben ist.

Denn jeder Schritt trägt zum grossen Ganzen bei. Auch wenn die Aktion zunächst als "nicht erfolgreich" angesehen wird. Wir müssen lernen langfristig zu denken und sehen. Und ZUVERSICHT erlangen, auch wenn im Aussen nicht alles so schnell geschieht, wie wir es uns wünschen.



Dokumente zur Ansicht


Protokoll Zuger Eltern & IG SE 10.12.21
.pdf
Download PDF • 200KB

Rückfrage IG SE an S. Schleiss 10.1.22
.pdf
Download PDF • 12KB

Antwort S. Schleiss 24.1.22
.pdf
Download PDF • 144KB

Antwort IG SE an S. Schleiss 27.1.22
.pdf
Download PDF • 72KB


Logo-StarkeEltern.png